Dan Richter - Lektüreblog
Die Erzählungen aus 1001 Nächten und anderes

Freitag, 1. Juli 2016

Gehört der Islam zu Deutschland?

Gehört der Islam zu Deutschland?
Der böse salafistische,
die Frauen verhüllende?
Nein, der nicht.

Oder der richtig böse wahabistische,
der die Menschen nicht singen lässt,
der die Scharia einführen will,
über die wir wissen,
dass von Händeabhauen und Steinigen die Rede ist?

Oder der unsagbar böse Islamisten-Islam,
der Flugzeuge in Hochhäuser steuert,
der Karikaturisten ermordet,
der Journalisten enthauptet,
der ein neues altes Kalifat errichten will?
Nein, der gehört auf gar keinen Fall
zu Deutschland.

Und der schiitische Islam und der sunnitische Islam,
gehören die zu Deutschland?
Na gut,
aber die Moschee bitte nicht in der Innenstadt.

Und Frauen mit Kopftuch,
das gehört nicht zu Deutschland.
Und sich zu Boden werfen beim Beten.
Und dass die Frauen von den Männern getrennt beten.

Und in Neukölln sprechen schon fast alle türkisch.
Nee, arabisch. Sollnse ruhig.
Aber ein bisschen Anpassung
ist doch nicht zu viel verlangt.

Wenn wir da runterfahren,
müssen wir uns auch anpassen.

Oder dieser Bushido…
Gut, der ist hier geboren.
Ach, ist er gar nicht?
Siehste!

Und der Katholizismus,
gehört der zu Deutschland?

Der bayrische,
der an jedem Bergpfad die Holzskulptur eines am Foltergerät Gestorbenen errichtet?
Der sich klammheimlich dem Bundesverfassungsgericht widersetzt
und die Kruzifixe in den Schulen hängen lässt?
Ja, irgendwie schon.
Ist ja bayrisch.
Und Bayern gehört zu Deutschland, oder nicht?
Na ja, wie die da sprechen, hahaha.
Ist das noch Deutsch? Hahaha.

Aber Plattdeutsch verstehste noch weniger,
wenn du nicht selber Plattdeutscher bist.

Oder die Sorben.
Ja, die Sorben, das ist ein Spezialfall.
Aber katholisch sind die auch.
Und die Beichte?
Und das Zölibat?
Schon noch Teil des Abendlandes, oder?

Und der Protestantismus?
Ja, Luther!
Ja, Reformation!
Ja, Johann Sebastian Bach!
Ja, dreißigjähriger Krieg.
Ja, heute keine Revolutionskriege mehr.

Ja, und die Methodisten?
Na ja…
Und die Baptisten?
Und die Sieben-Tags-Adventisten?

Und die Freikirchler,
die sich auf den Boden werfen?
Die englisch singen?

Und die Zeugen Jehovas?
Die sehen auch so aus, als ob sie Kleidungsvorschriften haben für die Frauen.
Und Frisurvorschriften für die Männer.
Aber klar! Das sind ja auch Deutsche.
Schon immer gewesen.

Und der Atheismus?
Die Aufklärung?
Ja, das muss man den Atheisten zugestehen.
Karl Marx, DDR-Geschichte,
das kann man jetzt nicht leugnen.

Aber wenn die nicht glauben wollen, bitteschön.
Man muss ja auch nicht auf die Bibel schwören.
Und in Ostdeutschland glauben die sowieso alle nichts.
Aber Weihnachten und Ostern!
Das wird dann gerne mitgenommen.
Das ist jetzt zwar nicht christlich-jüdisches Abendland im engeren Sinne, aber…

Apropos.
Die Juden.
Oh, ich hab’s befürchtet. Jetzt hat er Juden gesagt.
Natürlich gehört das Judentum zu Deutschland.
Ideell gesehen, weil,
so viele Juden gibt’s ja nicht mehr in Deutschland.

Und die orthodoxen,
deren Frauen sich die Köpfe rasieren müssen?
Und dass die Frauen von den Männern getrennt beten.
Und immer diese unvorteilhaften Kleidungs- und Frisur-Vorschriften.
Und hebräisch.
Na, die Bibel.
Die Bibel.
Also das gehört schon irgendwie zu Deutschland.

Und der Antisemitismus?
Gehört der auch dazu?
Zur christlich-jüdischen Tradition?
Ist Antisemitismus nicht die eigentlich christlich-jüdische Tradition in Deutschland?

Und die Nazis?
Gehören die zu Deutschland?
Man will ja nicht die Geschichte vertuschen.

Und Punkrock!
Gehört Punkrock zu Deutschland?
Und Pfingsten?
Was ist mit Pfingsten?
Und der Pfingstmontag!
Dieser bizarrste unter den Feiertagen.
War das nicht, als sich die Jünger beim Beten zu Boden warfen?
Und in Zungen redeten?

Und Alkoholismus?
Gehört der zu Deutschland?
Und Satanismus?
Und Waldorf-Schulen und Montessori-Kitas?
Und Fußball?
Und Basketball?
Und American Football?
Und klassisches Ringen?
Und American Westling?
Und Ikea?
Und kein Schnee im Januar?
Und Bundestag?
Und schlechter Kaffee?
Und Cappuccino?
Und Döner?
Und Wer wird Millionär, Supermodel oder wird hier rausgeholt?
Und Mallorca?
Und Dazugehören?
Gehört Dazugehören zu Deutschland?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen